Die Band

Wir, die Spielleute des Ostens - EXORIENTE, haben uns gefunden, um gemeinsam auf Märkten, Stadt,- und Dorffesten, oder zu privaten Anlässen historische Musik auf historischen Instrumenten zu spielen und das Volk damit zu erfreuen.
Im eisigen Winter des Jahres Anno 2010, als kalte Ostwinde uns Spielleute zusammen trieb und wir schutzsuchend unter einem Torhaus feststellten, dass wir Instrumente auf dem Buckel trugen, waren wir der Meinung, um uns die Zeit zu vertreiben, etwas zu musizieren. Dabei stellten wir fest, dass nicht nur im Spiele, sondern auch in unseren Herzen eine Harmonie herrschte.
Von da an beschlossen wir gemeinsam zu gehen.
Und auch wenn der Winter weiter kalt blieb, spielten wir auf Plätzen und dem Volk, was uns lauschte, wurde warm ums Herz und an den Fußsohlen beim Tanze. Doch irgendwann fragte man uns nach unserem Namen, den wir bis dato noch nicht besaßen.
Kurz nachgesonnen. Woher kommen wir? Ja, aus dem Osten! Also nannten wir uns
EXORIENTE – Die Spielleute des Ostens. Von da an zogen wir mit Dudelsäcken, Trommeln und so manch Krawallgedöns durchs Land, um Freude, Spaß und Wärme zu verbreiten. Auch wenn unsere Besetzung sich mittlerweile etwas geändert hat. Wir bleiben die Alten.

Folgt uns auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ExorienteBand edit by Thomas Reiche